Weihnachten feiern
 
 deutsche Weihnachtslieder
 
 Weihnachtsgeschichten und Gedichte
 
Weihnachten Ausmalbilder & Basteln mit Kinder  
 
Weihnachtsbäckerei 
Weihnachtsbäckerei Alvin & Chipmunks Rezepte
Weihnachtsbäckerei Lebkuchen Rezept
Weihnachtsbäckerei Nikolausgesichter
Weihnachtsbäckerei Vanille Schneebälle
Weihnachtsbäckerei Zimtsterne
Weihnachtsbäckerei Weihnachtsstollen
WeihnachtsbäckereiSchnelle Weihnachtskekse
Weihnachtsbäckerei Dresdner Christstollen®
Weihnachtsbäckerei Cappuccino Spritzgebäck
Weihnachtsbäckerei Zimtsterne
Weihnachtsbäckerei Weihnachtskrapferl
Weihnachtsbäckerei fruktosefreie Weihnachtskekse
 
 
Weihnachtsseiten
SiteMap
 
leckere Weihnachtsbäckerei Rezepte
Weihnachtsstollen Rezept
Zimtsterne sind eine sehr bekannte und beliebte Weihnachtsbäckerei und kommen ursprünglich aus Schwaben (Deutschland). Zimtsterne sind sehr einfach zu backen und ideal für das gemeinsame Backen mit kleineren Kindern.

WeihnachtsstollenZutaten für den Weihnachtsstollen

Zutaten für den Teig:

weihnachtsbaeckerei 1000 Gramm Mehl
weihnachtsbaeckerei 100 Gramm frische Hefe oder
weihnachtsbaeckerei 2 Päckchen Trockenhefe
weihnachtsbaeckerei 1/2 Liter lauwarme Milch
weihnachtsbaeckerei 200 Gramm Zucker
weihnachtsbaeckerei 1/2 Teelöffel Salz
weihnachtsbaeckerei 450 Gramm weiche Butter
weihnachtsbaeckerei 1 geriebene Zitronenschale
weihnachtsbaeckerei je  1/2 Löffel Muskat und Kardamon


Zutaten für die Füllung:

weihnachtsbaeckerei 500 Gramm Rosinen
weihnachtsbaeckerei 150 Gramm Korinthen
weihnachtsbaeckerei 150 Gramm kandierte Zitronenschale
weihnachtsbaeckerei 150 Gramm kandierte Orangenschale
weihnachtsbaeckerei 200 Gramm gehackte Mandeln
weihnachtsbaeckerei 50 Gramm ungeschälte, gehackte Mandeln
weihnachtsbaeckerei 5 Löffel dunkler Rum


Zutaten für eine Marzipanfüllung:

weihnachtsbaeckerei 125 Gramm Marzipan
weihnachtsbaeckerei 65 Gramm Butter
weihnachtsbaeckerei 2 - 3 Eigelb
weihnachtsbaeckerei 80 Gramm Zucker
weihnachtsbaeckerei 1 Päckchen Vanillezucker
weihnachtsbaeckerei 100 Gramm Mehl






  





So werden Weihnachtsstollen gemacht:

Rosinen sowie Korinten über Nacht in Rum einlegen.

Mehl in eine Schüssel sieben und dazugeben: Hefe, 3 Löffel Zucker und die Hälfte der Milch Die Schüssel zugedeckt für ca. 20 Minuten stehen lassen.

Zucker, Gewürze, Zitronenschale, weiche Butter und Milch dazugeben und einen weichen, elastischen Teig formen. Teig von Hand für etwa 15 Minuten kneten.

Teig zu einem Rechteck auswallen und den Rest der Zutaten dazugeben. Danach den Teig falten und leicht kneten, damit sich die Zutaten gut verteilt.

Den Teig in 2 Stücke schneiden, in gebutterte Form legen und an einem warmen Ort für etwa 3 Stunden aufgehen lassen. Der Teig sollte etwa drei mal größer werden.

Nochmals kurz durchkneten. Teig in 4 Kreise auswallen. Jeder Stollen mit 1/4 der Marzipanfüllung bestreichen. Den Teig falten.

Zwei Stollen auf ein gebuttertes Backblech legen. Teig muss nochmals für mindestens eine Stunde aufgehen.

Stollen bei 170 Grad C für 45 bis 55 Minuten backen. Wenn sie aus dem Ofen kommen, mit Butter bestreichen und mit dem Puderzucker bestreuen. Den Zucker auf den Stollen drücken, damit sich eine Kruste bildet.

Wenn die Stollen ausgekühlt sind, gut verpacken. So bleiben sie für mehrere Wochen frisch.

Kontakt
Link zu uns
Home