vegane Schneebälle mit nur fünf Zutaten





die schneelosen Schneebälle


Den Winter in die (hoffentlich) warme Stube holen mit leckeren Vanille Schneebälle. Dieses Rezept kommt ohne Eier und Butter aus. Du brauchst auch nur sechs Zutaten. Lass dich von diesem Dekobild nicht irritieren, wie die veganen Vanille Schneebälle nach diesem Rezept aussehen, siehst du in der Abbildung nach dem Rezept.

Schneebälle Zutaten



  • 250 g Margarine
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 3 Vanilleschoten
  •  120 Gramm Mehl
  •  250 Gramm Speisestärke

Zutaten für die Bestäubung:
 100 Gramm Puderzucker

Vanille Schneebälle Backanleitung

Butter und Puderzucker schaumig rühren.
Die Vanilleschoten längs aufschneiden. Mark herauskratzen und unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, zur Buttermischung geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach zu 3 cm dicken Rollen formen und 30 Minuten kühl stellen.

Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Rollen in Scheiben schneiden.
Aus den Scheiben kleine Kugeln formen, die Oberfläche jeweils in ein feines Drahtsieb drücken. Kugeln auf das Blech setzen. Im vor geheizten Ofen 12 Minuten backen (Bei Gas sollte die Stufe 2 eingeschaltet werden).

Die erkalteten Kugeln dick mit Puderzucker bestäuben.

Vanille Schneebälle

So ähnlich könnten deine veganen Schneebälle aussehen
Rezept und Foto wurde uns von Christina Völker zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Geheimnis der Vanilleschoten
Feinschmecker erkennen die Qualität der verwendeten Vanille auch im fertigen Keks. Reiner Vanilleextrakt kommt immer aus echten Vanilleschoten und ist sehr lange haltbar. Die Hersteller verwenden Vanille unterschiedlicher Qualitäten. Vanillepulver sind die gemahlenen Samen und keine wirkliche Alternative zur Vanilleschoten, da es wenig Geschmack mehr hat. Mit den Kapseln gemahlene Vanille ist deutlich aromatischer als Vanille vom Samen.
Vanill als Aromastoff stammt nicht aus den teuren Schoten, sondern wird von Bakterien hergestellt.

spices, cinnamon, cinnamon sticks-4606877.jpg
weihnachtssterne
Fragen an die www-weihnachten.de Redaktion zu Schneebälle mit Vanille
Woher stammen die Vanilleschoten aus dem Handel hauptsächlich?
Vanilleschoten

Die meisten Vanilleschoten werden aus der afrikanischen Insel Madagaskar sowie aus Indonesien nach Mitteleuropa importiert.

Warum wird manchmal in Österreich Knoblauch als Vanille bezeichnet?
garlic, tomatoes, food-6922634.jpg

„Die Vanille des armen Mannes“ wird in manchen Gegenden in Österreich der Knoblauch bezeichnet. Weil die echte Vanille früher unleistbar war wurden zu manchen Gerichten statt Vanille Knoblauch verwendet. Der Vanillerostbraten mit Rindfleisch wird entgegen seinen Namen nicht mit Vanille sondern mit Knoblauch gemacht.

Wieviel vegane Vanille Schneebälle darf man essen?
Vanille Schneebälle vegan

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen im Gegensatz zu Zimt, da bei Vanille keine Nebenwirkungen verzeichnet sind. Vanille entspannt körperlich und beruhigt. Daher kannst du etwas müde werden. Psychisch wird Vanille zur Verminderung von Angstzuständen eingesetzt, dämmt auch die Lust auf den Verkehr von Süßigkeiten.

Ihnen gefällt unsere Weihnachtsseite? Bitte teilen:
Scroll to Top