Leckerer Lebkuchen mit Honig

Lebkuchen für Weihnachten





Lebkuchen kann auch lecker schön aussehen


Lebkuchen backen hat eine sehr lange Tradition, insbesondere in Mitteleuropa (Deutschland) und ist dort fixer Bestandteil des Weihnachtsgebäcks. Lebkuchen wurde früher nicht vom Bäcker gebacken sondern von Lebzeltner, eine eigene Berufsbezeichnung.

Sogar in den Grims Märchen gab es Lebkuchenfans, da im Märchen „Hänsel und Gretel“ ein Lebkuchenhaus gebaut wurde.

Wir haben ein besonders einfaches – aber trotzdem leckeres – Lebkuchenrezept, dieser Lebkuchen kann OHNE Rasten sofort verzehrt werden -)

Zutaten

  • 300 Gramm Honig
  • 5 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 250 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Roggenmehl
  • 3 Eier
  • 50 Gramm flüssige Butter
  • Ein halbes Päckchen Lebkuchengewürz
  • 2 Esslöffel Milch
  • 5 Gramm Natron

1-2-3 Backanleitung

Backen bei 165° Grad Heißluft, ca. 10-15 Minuten

Bei Bedarf mehr Mehl nehmen – der Teig ist sehr klebrig – er muss auch mit viel Mehl ausgerollt werden

Dieser Teig muss nicht unbedingt rasten (man kann ihn aber auch 24 Stunden rasten lassen)

Einfach schön
lecker schmecker und auch als Deko sehenswert

Herzige Lebkuchen
Schenke deiner Liebsten ein Weihnachten Lebkuchenherz

Fragen an die www-weihnachten.de Redaktion zu Lebkuchen
Hat ein Lebkuchen viele Kalorien?
Lebkuchen Ausschnitt

Lebkuchen ist sehr kalorienreich. Leider. Lebkuchen zählt mit ca. 400 Kilokalorien je 100 Gramm zu den sogenannten Kalorienbomben und sollte nur in Maßen konsumiert werden.

Wie verhindert man, dass Lebkuchen austrocknet?

Damit der Lebkuchen auch schön saftig bleibt, gibt man in die Keksdose einen halben Apfel mit hinzu. Die Lebekuchen Dose dann gut verschließen. Hast du keinen Apfel, kann man auch eine Orangenschale (Bio!) mit hinzugeben. Der Lebkuchen kann dann ein Orangenaroma annehmen.

Kann man Lebkuchen auch mit Haselnüssen backen?
Lebkuchenherz

Ja, es gibt verschiedene Lebkuchenrezepte. Ein leckeres Lebkuchen-mit-Haselnüssen-Rezept: 80 Gramm Haselnüsse (gemahlen), 220 Gramm Zucker, 50 Gramm Butter, 520 Gramm Mehl, 1.5 dl Milch, 1.5 Teelöffel Natron, 160 Gramm flüssigen Honig und etwas Lebkuchengewürz (ca. 2 bis 2,5 Esslöffel)

Ihnen gefällt unsere Weihnachtsseite? Bitte teilen:
Scroll to Top