Lustige Witze rund um Weihnachten

lustige Weihnachtswitze für Kinder (und für Papa und Mama ebenso zum Mitlachen)

Es darf gelacht werden. Während der Adventzeit, am Heiligen Abend und alle Tage bis Weihnachten. Wir haben alle guten Witze. Wenn du einen guten Witz kennst, der hier noch fehlt, kannst du diesen gerne behalten oder uns senden. Bei Veröffentlichung bekommst du einen 10,- Gutschein von kinderbuch.at für ein lustiges persönliches Kinderbuch. Los gehts mit unseren lustigen, kurzen, guten und schlechten Weihnachtswitzen

Fritzchen geht zur Krippe, nimmt das Jesuskind  aus dem Stroh und sagt zu ihm:
„So und wenn ich diese Weihnachten keine neue Playstation kriege, dann siehst Du Deine Eltern nie wieder!“

Anne schwelgt in Erinnerungen: „Als Kind liebte ich es, an Winterabenden in der Stube vor knisterndem Feuer zu sitzen. Leider gefiel das meinem Vater nicht. Er hat es verboten.“ –
„Warum denn ?“ –
Nun. wir hatten keinen Kamin !

Kurz vor Weihnachten. „Ich werde meinem Mann Goethe und Schiller schenken, und zwar in Leder.“
– „Sehr vernünftig“, nickt die Freundin, „die gehen ja auch nicht so leicht kaputt wie die aus Gips.“

Er hat ihr ein Handy zu Weihnachten geschenkt und versucht nun, sie beim Einkaufen zu erreichen.
Es klappt. „Heinz“, ruft sie erstaunt ins Handy, „woher weißt du, dass ich gerade  im Supermarkt bin ?“

„Ach, Omi, die Trommel von dir war wirklich mein schönstes Weihnachtsgeschenk.“ „Tatsächlich ?“, freut sich Omi.
„Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Mark, wenn ich nicht darauf spiele!“

Sagt der Freund: „Meine Frau wünscht sich etwas zu Weihnachten, das ihr zu Gesicht steht!“
Rät Helmut: „Kauf ihr einen Faltenrock !“

An der Bar trinkt ein Gast sein Glas aus und ruft: „Weihnachten?
Weihnachten ist längst vorbei, meint der Barkeeper.
Da schüttelt der Gast verzweifelt den Kopf und sagt: So verspätet habe ich mich noch nie.“

„Ich bin sehr besorgt um meine Frau. Sie ist nämlich bei diesem schlimmen Schneetreiben in die Stadt gegangen.“ – „Na, sie wird schon in irgendeinem Geschäft Unterschlupf gefunden haben !“ –
„Eben deshalb bin ich ja so besorgt !“

„Papa, ich wünsche mir einen Globus zu Weihnachten.“ –
„Kommt nicht in Frage, in die Schule fährst du mit dem Schulbus und auf´s Klo gehst du zu Hause!“

Der Lehrer fragt die Schüler: „Wer kann mir die Weinsorte nennen, die am Fuße des Vesuv wächst?“
Meldet sich Peter: „Das müsste der Glühwein sein!“

Weihnachten feiern

Drei Blondinen treffen sich nach Weihnachten. „Mein Freund hat mir ein Buch geschenkt.“, sagt die eine. „Dabei kann ich doch gar nicht lesen!“ – „Das ist doch gar nichts! Mein Freund hat mir einen Terminplaner gekauft, dabei kann ich gar nicht schreiben!“ – „Bei mir ist es noch viel schlimmer! Mein Freund hat mir einen Deoroller gekauft, dabei habe ich doch gar keinen Führerschein!“

Eine Blondine zur anderen: „Mein Mann will mir zu Weihnachten ein Schwein schenken.“
– „Das sieht ihm ähnlich.“
– „Wieso? Haben Sie es denn schon gesehen?

Der Ehemann ruft seiner Frau zu: „Schatz, wie weit bist du mit der Weihnachtsgans?“
Ruft sie aus der Küche zurück: „Mit dem Rupfen bin ich fertig, jetzt muss ich sie nur noch schlachten.“

Eine Blondine zur anderen: „Dieses Jahr fällt Weihnachten auf einen Freitag.“
– Sagt die andere: „Hoffentlich nicht auf einen 13.!“

„Seit zwanzig Jahren schenke ich dir nun zu Weihnachten karierte Krawatten.
Und plötzlich gefallen sie dir nicht mehr!“

Warum klettern die Ostfriesen Anfang Dezember immer durch das Fenster?
Weil Weihnachten vor der Tür steht!

Weihnachten. Es klingelt an einer deutschen Wohnungstür.
Vor der Tür steht ein Mann vom Ausländerhilfswerk:
„Gute Frau, es ist Weihnachten, das Fest der Liebe und Zuneigung.
Was halten Sie davon, dieses Weihnachtsfest einen Asylanten zu sich zu nehmen?“
– „Na schön! Aber nächstes Jahr nehmen wir wieder einen Truthahn!“

Zwei ostfriesische Fischer sitzen am Strand und reparieren reparieren ihre Netze.  Da legt sich eine aufreizende Blondine zum Sonnenbaden neben die beiden.  Der eine Fischer deutet auf das Mädel und fragt den anderen: „Was ist schöner, Weihnachten oder das da?“ „Was?“ fragt der andere.
„Na, das da, was der Hahn mit den Hühnern immer macht.“
Der andere schaut und meint: „Weihnachten ist schöner.“
„Warum?“, will der erste wissen.
„Weihnachten ist öfter…“

„Seit zwanzig Jahren schenke ich dir nun zu Weihnachten karierte Krawatten.
Und plötzlich gefallen sie dir nicht mehr!“

Kommt ein Taubstummer in eine Bank und legt einen Tannenzapfen und ein Kondom auf den Schalter.
Der Bankangestellte guckt, aber kapiert nicht, was der Mann meint.
Er holt seinen Chef, der sofort sagt:
„Er meint, dass er bis Weihnachten sein Konto überziehen möchte!“

weiter lachen? Hier findest du Weihnachtsmann Witze
Ihnen gefällt unsere Weihnachtsseite? Bitte teilen:
Scroll to Top